Startseite


Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hahner Kirchengemeinde!

Schauen Sie sich um, lernen Sie die Menschen und die Aktivitäten der Gemeinde kennen oder finden Sie konkrete Informationen zu Veranstaltungen. Vielleicht haben Sie auch Lust, sich in der Gemeinde zu engagieren oder etwas Neues anzubieten?! Dann melden Sie sich. Und wenn etwas fehlt, dann teilen Sie uns das gerne mit!

 

Geistlicher Impuls

Da aktuell keine Gottesdienste in der Kirche stattfinden können, finden Sie für die kommenden Wochenende hier immer eine kurze Andacht. Klicken Sie das entsprechende Datum an.

Sonntag, 22. März 2020

Sonntag, 29. März 2020

Sonntag, 5. April 2020 – Palmsonntag

Die Kirche ist auch jetzt zu den üblichen Zeiten geöffnet: Mittwochs von 10 Uhr bis 19 Uhr, und Sonntags von 9 Uhr bis 19 Uhr.
Zur Gottesdienstzeit wird Pfarrerin Strack de Carrillo für Gespräche oder ein Gebet in der Kirche sein.

Das Gebets- und Gästebuch liegt aus. Wer mag, kann einen Gedanken, ein Gebet oder eine Bitte hineinschreiben.

 

Ostern to go

Oster-Gottesdienste in der Kirche kann es in diesem Jahr leider nicht geben.

Wer mag, kann sich aber einen Ostergruß an der Kirche abholen – „Ostern zum Mitnehmen“, sozusagen. Am Ostersonntag ab 9.30 Uhr stehen an der Kirche Umschläge mit Ostergrüßen für Kinder und für Erwachsene bereit. Auch kleine Osterkerzen können mitgenommen werden.

Über die Feiertag ist die Kirche ganztätig geöffnet.

 

Gemeinsam durch die Krise – mit Glockenläuten, Kerzen und Gebeten

Ab Sonntag, dem 29. März, werden an der Hahner Kirche jeden Abend um 19.30 Uhr die Glocken läuten und zum Innehalten aufrufen oder zum Gebet für alle Kranken und für die, die sich um Betroffene kümmern. 

Dies ist eine ökumenische Initiative und wird gemeinsam mit allen Kirchengemeinden Pfungstadts begangen.

Als sichtbares Zeichen der Gemeinschaft kann zum Glockenläuten eine brennende Kerze in das Fenster gestellt werden. Wer mag, ist eingeladen, das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu lesen oder zu singen. Es steht im Evangelischen Gesangbuch unter der Nummer 482. 

 

Aktuelle Information zur Corona-Krise!

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt die Hahner KiTa bis auf Weiteres geschlossen.

Eine Notbetreuung wird angeboten. Durch die neuen Verordnungen steht diese nun auch Familien offen, bei denen ein Elternteil zu der von der Landesregierung benannten Gruppe der „Funktionsträger“ gehören (Angehörige von medizinischen Berufen, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz u. ä.). Diese Zugehörigkeit muss mit einer Arbeitgeberbescheinigung nachgewiesen werden. Die Eltern werden gebeten, die Notwendigkeit eines Betreuungsplatzes so bald wie möglich mit dem entsprechenden Formular in der KiTa oder im Pfarrbüro anzumelden.

Kinder können in keinem Fall betreut werden, wenn das Kind

  • Krankheitssymptome aufweist
  • in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind
  • sich in den 14 Tagen vor Inkrafttreten dieser Verordnung oder danach in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2—Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind

Weitere Informationen werden per Newsletter an die Eltern geschickt und auch hier auf der Homepage bekanntgegeben.

 

Die Kinderferientage können in den Osterferien nicht stattfinden. Alle weiteren Regelungen hierzu werden den Eltern sobald wie möglich bekannt gegeben.

 

Die Gottesdienste und Kindergottesdienste fallen bis auf weiteres aus – akutell bis voraussichtlich zum 30. April. Das bedeutet, dass es auch an den Feiertagen keine Gottesdienste geben wird.

Stattdessen gibt es „Ostern to go“ – ab Ostersonntag an der Kirchentür . 

Konfirmation und Goldene Konfirmation werden zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Die Kirche ist momentan noch zu den gewohnten Zeiten (mittwochs und sonntags) offen – für ein Stilles Gebet und einen Moment der Besinnung. Sollten mehrere Personen anwesend sein, muss auf den Mindestabstand von 2 Meter geachtet werden.

 

Auch für seelsorgerliche Gespräche steht Pfarrerin Strack de Carrillo zur Verfügung – gerne telefonisch!

Im Trauerfall melden Sie sich ebenfalls telefonisch! Für Beerdigungen gibt es Verfügungen der Stadt Pfungstadt, die eingehalten werden müssen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, in würdiger Form miteinander Abschied zu nehmen, die gemeinsam mit den Bestattungsinstituten organisiert werden.

 

 

Jahreslosung 2020